Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LUX-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.03.2012, 21:39

Dem Karl Marx seng faarweg lang Ennerwäsch zu Tréier an der Karl-Marx-Strooss

URL vum Tageblatt:
Dem Karl Marx seng Ennerwäsch.

http://www.tageblatt.lu/kultur/story/Wirbel-um-Marx---Heilige-Unterhose--10509626#talkback

Ech sinn awer erstaunt dass d'Leit am 19. Joerhonnert Ennerwäsch an esou flotte Faarwen haaten.
Ech duecht emmer d'Ennerwäsch (Coton am Summer, Woll am Wanter) war deemols nemmen beige, mausgro oder weiss?

Awer orange? Super!

eng allgemeng Remarque a Fro fir de Forum:
et get bis elo nemmen e Presseticker (Thread wou ee kann Kommentaren schreiwen)
vum RTL an ee a vum Wort, kee vum Tageblatt, obwuel et do interessant Artikelen gett.
Firwaat also keen Tageblatt-Ticker?

Daat hei zum Beispill ass jo wahrscheinlech en artisteschen Fait-divers dee niemols géif am W optauchen...
Religionen wachsen nicht im Bauch sondern im Kopf.
Die fünf ersten Dogmen der Religion von der Börse lauten:
Die Börse ist aller Anfang.
Die Börse hat aus zwei ihrer Rippen das Geld und die Erde erschaffen.
Im Garten Eden hat das Geld die Börse geschwängert.
Die Börse hat einen grossen rot glänzenden Apfel gelegt mit Eva und Adam im Kern drinne.
Die ersten Menschen haben sich aus dem reifen Apfel gebohrt und sich die Erde untertan gemacht, chaotisch unter der Oberaufsicht von Börse und Geld.

2

14.03.2012, 11:58

Mir haten den Tageblatt-Ticker net gemaach, well mer an den Conditiounen vum Site näischt fonnt hun, wat eis dest erlaabe giff. Souwuel Wort wéi och RTL haten jeweils eng Formuléirung, no däer dat méiglech ass.

Ähnliche Themen