Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LUX-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

07.05.2008, 13:36

:thumbsup:
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

62

08.05.2008, 21:54

Baureweisheeten

Zitat

Stirbt der Bauer anfang Mai, ist der Mai für ihn vorbei.
Stirbt der Bauer im Oktober, brauch'er im Winter kein Pullover.
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

63

09.05.2008, 09:04

Trois femmes - une fiancée, une maitresse, une mariée - sont en train de parler de leur relation avec leur homme.
Elles décident de faire quelque chose pour exciter leur homme et de se rencontrer quelques jours plus tard pour en reparler et se raconter comment cela s'est passé. Elles s'engagent à attendre leur homme le soir même, vêtue d'un corset genre SM, hauts talons, bas résille et masque noirs.

Quelques jours plus tard elles se retrouvent et racontent.

La fiancée :
L'autre soir, quand mon fiancé est arrivé à la maison, il m'a trouvée vêtue avec le body de cuir, les hauts talons, le masque Il m'a regardé avec de grands yeux, m'a dit que je suis la femme de ses rêves, qu'il m'aime et nous avons fait l'amour toute la nuit.

La maitresse :
Moi aussi j'ai reçu mon amant vêtue de la même façon.
Quand il est entré chez moi, il m'a regardée, n'a rien dit, mais nous avons eu une nuit super chaude !!!

La femme mariée :
L'autre soir, j'ai envoyé les enfants loger chez ma mère puis je me suis habillée aussi en cuir noir : body, hauts talons, masque...
Mon mari est rentré du travail, a ouvert la porte et m'a dit : Salut Batman, qu'est ce qu'on mange ?
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

64

11.05.2008, 16:02

... Pengschtwitz :

Ein Katholischer Pfarrer lädt einen befreundeten jüdischen Rabbi zum Pfingstfest ein und in einem Gespräch über Glaubensfragen fragt der Pfarrer den Rabbi: Mein Freund, wann wird der Zeitpunkt kommen, an dem Ihr ein Schweinesteak mit mir esst.
Entgegnet der Rabiner: Auf Eurer Hochzeit, Herr Pfarrer.
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

65

15.05.2008, 16:24

An der Bank

Kommt ein Mann mit Waffe in die Bank und kassiert alles Bargeld.
Fragt er den daneben stehenden Mann:
- Haben Sie gesehen, dass ich die Bank ausgeraubt habe ?
- Ja, ich habe es gesehen.
Der Bankräuber erschiesst den Mann.
Zum nächsten Mann:
- Haben Sie gesehen, dass ich die Bank ausgeraubt habe ?
- Ich nicht, aber meine Frau !
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

66

15.05.2008, 19:53

Hey, mjang, net knäipen ;)
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

67

15.05.2008, 20:32

Hey, mjang, net knäipen ;)
Dorun haat ech mech ëmool nët méi erënnert, dass du de Witz firun 8 Deeg bruecht hues,
ech haat geduecht daat wär an engem aaneren Forum gewiescht ........ mee knäipen kann een daat awer nët nennen !
Mäi Beitrag ass méi fir d'Legastheniker vun der amerikanëscher Sprooch geduecht !
Ech sin iwregens derfiir, dass all Beitrag deen hei op amerikanësch gepost gët,esou wéi all Benotzen vun amerikanesch , hirnlos a kannerech Akronymen (wéi z.B. BTW oder LoooL a.s.w.) , misst mat enger Geldstroof vun 10 € bis 100 € (bei Rezidivfäll) geahndet gin.
Ech stelle gèr mei Bankkonto dofir zur Verfügung.
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

68

20.05.2008, 13:33

Zitat

Nackter Mann springt aus der Hecke
...1,70 bis 1,75 Meter groß mit stark behaartem Körper...
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

69

20.05.2008, 14:35

Bei dem Täter handelt es sich um einen südländischen Typ
Wuel méi wäit aus dem Süden, wéi Uganda oder Tansania..... do gët et nach Gorillaen............
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

70

20.05.2008, 22:19

nicht nur südländer sind stark behaart . :P :P 8o

Wie????

Auch Südländerinnen?? ?(
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

71

20.05.2008, 22:31

Wie????
Auch Südländerinnen?? ?(

..... warum lassen sich 16-jährige Italiener einen Schnurbart wachsen??
..... damit sie mit dem Ausweis ihrer Mutter in die Disco kommen!!
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

72

20.05.2008, 22:36

Deen heiten geet leider nëmmen op Franséisch:

Qu'est-ce que c'est: Une boule de poils qui roucoule dans le garage?
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
V

Une Portugaise qui est en train de dire à son mari dans la voiture: roucoule, roucoule .......
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jempi« (20.05.2008, 22:58)


73

20.05.2008, 23:37

Hoffentlech as eppes un em drun, soss keint dei eng oder aner Fra mol eng Laachkriss kreien :D ^^

74

21.05.2008, 08:15

Jaja, nur leider auch sehr oft an Stellen wo ich drauf verzichten könnte :whistling:
Aber wer's mag..... :D
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

75

21.05.2008, 08:30

Jaja, nur leider auch sehr oft an Stellen wo ich drauf verzichten könnte :whistling:
Aber wer's mag..... :D

Änder,

Mengs du op der Zong?
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

76

21.05.2008, 08:31

Mengs du op der Zong?
Geleegentlech och do :whistling:
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

77

21.05.2008, 11:06

meine herren ;) es gibt gilette und das hat sich mittlerweile auch rumgesprochen . :D

Pass auf, dass du dir nicht die Zunge abschneidest............... schnell wieder weg...
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

78

22.05.2008, 12:38

Iwer d'Pfälzer gët vun de Saarlänner ëmmer Witze gemaach, esou wéi mir Witzer iwer d'Belsch maachen ....
Hei ën typësche Witz , deelweis am Dialekt :


Ein Saarländer und ein Pfälzer arbeiten seit 20 Jahren auf'm Bau. Jeden Morgen vereppelt der Saarländer den Pfälzer mit dem gleichen Witz. Jeden Morgen fragt er ihn: "Heh, Pälzer, kennscht du de Bert?" "Welcher Bert?" "Ei de Camembert!" So geht das jeden Morgen und immer wieder fällt der Pfälzer auf den Witz herein. Irgendwann wendet sich der Pfälzer vertrauensvoll an einen Freund, völlig fertig mit den Nerven, weil er immer wieder auf den Witz hereinfällt. Der Freund sagt zum Pfälzer: "Ganz einfach, wenn du de Saarländer moije nochmol triffscht, dann frosche ne, ob er de Mischa kennt, de Betonmischer!" Der Pfälzer reibt sich die Hänn und freut sich wie a klän Kind, dass er's dem Saarländer endlich heimzahlen kann.
Am nächsten Morgen treffen sich Saarländer und Pfälzer wieder auf'm Bau. Da fragt der Pfälzer: "Heh, Saarländer, kennscht du de Mischa?" "Ei jo klar, das is doch de Bruder vom Bert!" "Von welchem Bert?" "Ei vom Camembert!"
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

79

25.05.2008, 11:45

Eng däitsch chic Damm kënnt bei de Namur a seet zur Serveuse : och möchte Rumkugeln !
du soot d'Serveuse " dann warten Sie ein Moment Madame bis ich die Tische und Stühle
etwas zusammen "gerückelt" habe, damit Sie mehr Platz haben .....................
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

80

25.05.2008, 17:26

Eng däitsch chic Damm kënnt bei de Namur a seet zur Serveuse : och möchte Rumkugeln !
du soot d'Serveuse " dann warten Sie ein Moment Madame bis ich die Tische und Stühle
etwas zusammen "gerückelt" habe, damit Sie mehr Platz haben .....................
:D :D :D :D Wou ass den Männchen deen sëch rullt vun lachen?