Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LUX-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ignatius Reilly

unregistriert

21

06.04.2008, 22:17

hei deen versprachenen link vum herr asselborn bei ''lafer lichter lecker'' (et fennt een et och direkt an der zdf mediathek)

http://video.aol.com/video-detail/laferl…2008/3827753851

et muss een gudd oppassen fir wierklech all pointe mattzekreien... hei gett definitiv tv-geschicht geschriwwen...

22

06.04.2008, 22:31

hei deen versprachenen link vum herr asselborn bei ''lafer lichter lecker'' (et fennt een et och direkt an der zdf mediathek)

http://video.aol.com/video-detail/laferl…2008/3827753851

et muss een gudd oppassen fir wierklech all pointe mattzekreien... hei gett definitiv tv-geschicht geschriwwen...


Also ech hun mir deen Blödsinn elo 5 Minuten ungekuckt, ech géing soën den Niveau vum Asselborn sengem Däitschen ass besser wéi den Niveau vun der Sendung.

Ass awer gudd ze wëssen, an esou eng Sendung wärt ech nie erankucken. Waat ë Quatsch!!!

Ignatius Reilly

unregistriert

23

06.04.2008, 22:40

wat ass do quatsch ? dei kachsendungen mam johan lafer gin et schon eiweg an deen versteet eppes vun sengem handwierk. wann eisen minister onfraiwelleg en komödiantenstadl doraus mecht, kann den kach och net dofir...

an daitsch kann en definitiv net

24

06.04.2008, 22:52

OK, OK, déi Sendungen sin dann eben nëmmen an mëngen Aën Quatsch, an ech gesin daat falsch.

25

07.04.2008, 00:34

Meng Mam as een Fan vum Lafer, sie huet all Kachbuch :thumbup: , ech fannen hien langweilleg !

Mee den Asselborn kennt eriwer als wier een voll deen Tollpatsch, hien leist d'Orange faalen an dreint den Eisekuch am Eisen em :pinch: ! Ech hoffen hien huet aussenpolitesch mei Gescheck :huh:...

Daat Bescht war : Gib mir mal den Bengel ? :D

Ignatius Reilly

unregistriert

26

07.04.2008, 01:50

''wenn du dich schickst'' (sic) oder wei en zur daitscher fra um telefon seet ''jo madame''. :D :D 8)

bref,dat ganzt muss een 20 mol kucken fir all brüller ze verhaalen...

nun keent een jo soen et waer en gebuerenen witzbold, mee en mecht sech leider greistendeels onbewosst zum gespött vun den leit, well en ennert anerem absolut lachhaft daitsch schwetzt... nun je, dei EU-sitzungen matt him mussen leschteg sinn...

als amabassadeur fir eist land huet en awer en guddne job gemeet. weivill daitsch zuschauer waerten sech lo denken: wann do jiddereen sou locker ass, dann fueren mer mol dohin an d'vakanz. bienvenue chez les ch'tis...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ignatius Reilly« (07.04.2008, 02:27)


27

07.04.2008, 10:48

Zur Info:

  • Bengel, der = kurzes Stück Holz
  • sich schicken = sich gehören, dem Anstand, der guten Sitte entsprechen, sich fügen.

Aus dem Wahrig. :)

28

07.04.2008, 22:20

Schief gelaaf !

Hei kann ee gewuer gin, wéi een eng Kabeltrommel nët soll op den éischte Stack beförderen :!:
D'Kanner ënner ons sollen daat niemools noomaachen, ausser wann de Papp dobäi ass !
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

29

08.04.2008, 11:47

Zitat

Gutt, dass dat lo mol endlech geklärt ass :D
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

30

08.04.2008, 22:22

Mam Paschtouer kann een ëmmer an d'Geschäft kommen ....

Der Pfarrer bekommt Besuch von einer Frau, die ihre tote Katze
beerdigen lassen will, aber der lehnt strikt ab.
Er beerdigt überhaupt keine Tiere. Sie ist ganz verzweifelt und meint:
„Ich war auch schon beim evangelischen Pfarrer, aber der macht es auch nicht.
Wissen Sie was, Herr Pfarrer - ich gebe ihnen auch 2000 Euro dafür.“
Darauf der Pfarrer: „Warum haben Sie denn nicht gleich gesagt,
dass die Katze katholisch ist?“
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

31

10.04.2008, 22:55

Plötzlechen Doud !

"Hallo, wie gehts Dir?"
"Furchtbar, letzte Woche starb meine Frau."
"Welche Tragödie! Was hat sie denn gehabt?"
"Ein kleines Einzelhandelsgeschäft und paar Tausender auf der Bank."
"Nein, ich meine, was hat ihr gefehlt?"
"Ein Bauplatz, um das Geschäft zu erweitern."
"Das mein ich doch nicht. An was ist sie gestorben?"
"Ach so. Sie ging in den Keller um fürs Mittagessen Sauerkraut und Kartoffeln hochzuholen.
Auf der Treppe ist sie dann gefallen und hat sich das Genick gebrochen."
"Um Himmelswillen. Und was habt ihr da gemacht?"
"Ravioli aus der Dose ..."
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

32

11.04.2008, 21:47

Endlech ass de Beweis erbruecht, dass d'Männer méi intelligent sinn wéi d'Fraen:

Do wou d'Männer d'Intelligenz sëtzen hunn, ass bei de Fraen just e Lach...........................
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

33

13.04.2008, 12:06

Sonndëswitz

Fritzchen fragt die Mutter: "Mami, dürfen denn Priester auch heiraten?"
Darauf die Mutter: "Natürlich, wenn sie sich lieben!"
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

34

13.04.2008, 17:19

Endlech ass de Beweis erbruecht, dass d'Männer méi intelligent sinn wéi d'Fraen:Do wou d'Männer d'Intelligenz sëtzen hunn, ass bei de Fraen just e Lach...........................
... also dee Witz do fonktionnéiert awer wiirklech nëmmen beim Jempi !!!
... all déi Fraen déi ech kennen hu kee Lach am Kapp !
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

35

15.04.2008, 07:39

Zitat

THE Royal Navy, once the scourge of brigands on the high seas, has been told by the Foreign Office not to detain pirates because doing so may breach their human rights.
Kléck 8o

Ech gi Pirat!
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

36

15.04.2008, 11:05

@Änder

t'ass blöd déi Geschicht mat de Menscherechter, wa mer se wellen universell unerkennen, da musse mer et och fir Brigangen maachen...

37

15.04.2008, 11:07

Fir mech klengt et trotzdem iergendwéi no engem Widdersproch mee sief drem ;)
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

38

18.04.2008, 14:00

Zitat

Ech si jo frou, dass dee Mann säin Schäin behale kann mee déi Excuse do muss ech mir onbedengt mierken :D
Wat mengt der wat d'Flicen kucke géingen..... 8o
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

39

22.04.2008, 22:40

Thema Alkohol !

"Ech sin elo an engem Veräin zur Bekämpfung vum Alkoholmëssbrauch "
"Wéi dann ... du säifs dach all Daag Alkohol wie e Lach ?!"
"Jo schon, awer ech mëssbrauchen ën nët ! "
Das sogenannte Theodizeeproblem :
Kann oder will Gott das Leid in dieser Welt und die Untaten seiner Kirchenmänner nicht verhindern?
Wenn er es nicht kann, ist er nicht allmächtig, wenn er es nicht will, dann ist er nicht allgütig !

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

40

23.04.2008, 08:51

Et schellt un der Dir, d'Fra geet opmaachen.
Si kënnt bei hiren Mann: "Do sinn der 2 vun den anonymen Alkoholiker, dei eng Collecte maachen."
De Mann: "Ok, gëf hinnen 2 FLäschen Elbling."
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain