Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LUX-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

13.01.2012, 13:32

Wann ee bedenkt, dass de Parquet am gaangen ass, iwwer d'Mëssbrauchsfäll an der Kierch ze enquêtéieren, da kann ee sech vierstellen, dass déi sech elo gaaaaaanz vill Arbecht kënne spueren.......... et katzt mech un!!!!!
Esou eppes dierf dach einfach nit wouer sin...

Eng mir [ganz extrem] nostoend Persoun (mei genau därf ech weinst dem Persounenschutz an Opferschutz nit gin) huet berufflech mat Affer (Klengkanner) vun sexueller, kierperlecher a seelecher Gewalt ze din, an du kanns de guer nit virstellen, ob wat fir eng pervers an ondenklech "Methoden" d'Täter (männlech grad ewei weiblech) kommen können! Do kann een einfach keng Wieder dofir fannen!

An dann göt esou ee Gesetz gestemmt, do kennt mer just d'Fro an de Kapp, wien huet dat Gesetz prepareiert? Emol gespannt, wat d'Ombudsfra fir d'Rechter vun den Kanner ze soen huet...
Dei Leit, dei sech - egal a wat fir enger Form och emmer - sech un Kanner vergin, missten - menger perseinlecher Usiicht no - vill mei härt gestroft kennen gin, par Rapport zu Verbriechen geint Erwuesener. Dat wöllt awer nit heeschen, dass ech dat Leschtgenanntent an Iergendengerweis minimeieren wöll!

Meschtend kommen dann och nach dei berühmten "circonstances attenuantes", ewei Alkohol an Drogen dobai, an den Täter profiteiert dovun!
Do ass eppes nit mei normal!
Anarore

222

15.02.2012, 16:58

Pärelen vun der CSV

Eng Eilmeldung di et bestëmmt net an d Headlines am Wortchen packt ;)

Ganz frësch aus dem EU Parlament vun onser Lady aus der Chrëschtlecher Fraktioun


op eegen Gefor ze kucken

Astrid Lulling TV: ACTA-Ofkommen mam Daniel Caspary



.
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

223

16.02.2012, 11:34

Astrid Ad Acta

UPDATE

Well der Madame hier Kompetenz a Saachen Vuitton Pochen an Whisky dann awer héich Wellen schléit ass dann elo en lëschtegen Artikel ze fannen ;)

Zitat Wort

Piraten amüsieren sich über Astrid Lulling


Es werde viel Whisky gefälscht, behauptet die Abgeordnete auf ihrem Video-Channel

Gefälschter Whisky

Auf ihrem Videoblog hat Lulling den deutschen EU-Abgeordneten Daniel Caspary zu ACTA befragt. Dabei wird deutlich, dass Lulling und Caspary Befürworter des Abkommens sind.

Amüsiert zeigen sich aber vor allem Anhänger der Piratenpartei über die Video-Passage, in der Astrid Lulling durchklingen lässt, dass nicht nur Uhren, Medikamente und Luxusartikel weltweit gefälscht werden, sondern auch hochwertiger Whisky! Auf Facebook wurde das Video am Mittwoch vielfacht geteilt.
http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/a…rid-lulling.php

hei de link op der Madame hier piratéiert Sammlung

an nach e pic




Hei kann een och d'Petitioun ënnerschreiwen


Iwwregens well dem Astrid seng gutt CSV Frëndin d'Muppefra well den Acta mol op Äis léien

Reding befürwortet rechtliche Prüfung von ACTA



.
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

224

16.02.2012, 16:29

Ech si jo nach emmer der Meenung, dass d'Mme Lulling e gudd Beispill géint eng Verlängerung vun der Liewensaarbechtszäit ass.

225

19.02.2012, 22:53

am Europaparlament (BBC) "geschter" an "haut"

BBC:
http://www.bbc.co.uk/worldservice/news/2009/06/090603_mep_age_wt_sl.shtml

D'Astrid Lulling hält wahrscheinlech den Zeit-Rekord als Politikerin.

Eent ass och secher: Si huet mat hiren bis elo 47 Joer Politik d'Margaret Thatcher schon weit hanner sech gelooss...

Iwwregens wor d'Mme Lulling schon an 3 verschiddenen Parteien.
Fir déi et net wessen: ugefaangen huet si an der LSAP,
durno SdP (en Deel vun der LSAP haat sech no engem ideologeschen Streit oofgespleckt als "SdP")
an elo CSV.

Charles de Gaulle an Willy Brandt woren vergleichbar laang aktiv a politeschen Mandater.
Religionen wachsen nicht im Bauch sondern im Kopf.
Die fünf ersten Dogmen der Religion von der Börse lauten:
Die Börse ist aller Anfang.
Die Börse hat aus zwei ihrer Rippen das Geld und die Erde erschaffen.
Im Garten Eden hat das Geld die Börse geschwängert.
Die Börse hat einen grossen rot glänzenden Apfel gelegt mit Eva und Adam im Kern drinne.
Die ersten Menschen haben sich aus dem reifen Apfel gebohrt und sich die Erde untertan gemacht, chaotisch unter der Oberaufsicht von Börse und Geld.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »iRobot« (19.02.2012, 23:26)


Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

226

20.02.2012, 12:02

Et dierf een awer net Quantitéit mat Qualitéit verwiesselen.
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

227

18.03.2012, 09:14

ouni Commentaire

Missbrauch in den Niederlanden

Katholische Kirche soll Jungen kastriert haben lassen




Mehrere niederländische Jungen sollen in den Fünfziger Jahren in einer katholischen Kircheneinrichtung sexuell missbraucht und kastriert worden sein. Laut einem Zeitungsbericht sollten die Opfer so von homosexuellen Neigungen "geheilt" werden.



an am Nopesch Bistum


Der Trierer Bischof Stephan Ackermann beschäftigt nach SPIEGEL-Informationen in seinem Bistum sieben als pädophil aufgefallene Pfarrer. Einer von ihnen soll sexuelle Beziehungen zu einem Schüler gehabt haben, zwei weitere sind wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt



A wie ass et am Marienland ?


.
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

228

18.03.2012, 14:02

Zitat

A wie ass et am Marienland ?

Keng Opreegung!

Hei am Marienland ass dach elo duerch d'Hotline vun der Kierch alles opgeklärt, et ass alles, wéi de Robi Biever jo sot, verjährt, an nei Fäll gëtt et keng, soss hätten eis professionnell Journalisten vum Wort esou Saachen dach scho laang entdeckt a verëffentlecht.
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

Tina

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: Luxusburg

Beruf: Geldverdengen

  • Nachricht senden

229

19.03.2012, 10:18

....soss hätten eis professionnell Journalisten vum Wort esou Saachen dach scho laang entdeckt a verëffentlecht.
:oo: :oo: :oo: :oo:

Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.
Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

230

29.03.2012, 15:41

Komesch am Wort ass näischt ze liesen, dobäi kréien mer jo soss all Schwank aus dem Raum Trier gemellt ;)

Zitat Volksfreund

Bistum bekommt Problem mit pädophilen Priestern nicht in den Griff


Der Trierer Bischof und Missbrauchsbeauftragte der katholischen Kirche, Stephan Ackermann, steht abermals in der Kritik. Pädophile Priester dürfen nach den Regeln der Kirche nicht mit Minderjährigen arbeiten. Aber dies geschah kürzlich in einer Kirche in Ackermanns Bistum.


----------------------

Über diesen erst zweieinhalb Wochen zurückliegenden Vorfall in einer nordsaarländischen Gemeinde sind viele Eltern entrüstet: Ausgerechnet ein vor 17 Jahren wegen Dutzender sexueller Übergriffe auf Mädchen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilter Trierer Bistumspriester hielt einen Gottesdienst, in dem die diesjährigen Kommunionkinder der Kirchengemeinde vorgestellt wurden.

Das habe im nachhinein für „viel Unruhe in der Bevölkerung“ gesorgt, sagte der Bürgermeister der Gemeinde dem Volksfreund, in deren Gotteshaus die Messe gehalten wurde.

Zuvor war bekanntgeworden, dass der Trierer Bischof Stephan Ackermann mindestens sieben pädophile Geistliche beschäftigt. Dafür gibt es Auflagen, etwa dass die Männer nicht in der Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt werden dürfen. Doch dies ist in der Praxis kaum zu überprüfen, wie die geistliche Leiterin der katholische Jugendorganisation KSJ, Jutta Lehnert, sagt.

Sie sieht nur eine sinnvolle Konsequenz: „Priester, die straffällig geworden sind, gehören nicht mehr in die Seelsorge.“ Diese Forderung erheben auch Opferorganisationen sowie die von haupt- und ehrenamtlichen Kirchenmitarbeitern gegründete Saarbrücker Initiative.
http://www.volksfreund.de/nachrichten/re…;art806,3108472
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

231

29.03.2012, 17:49

Zitat

ein vor 17 Jahren wegen Dutzender sexueller Übergriffe auf Mädchen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilter Trierer Bistumspriester

Den Tariff zu Tréier schéngt jo net grad héich ze sinn ...
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

232

03.05.2012, 11:54

Opgepasst d`Internauten

Zitat RTL

Religiöse Seiten im Web virusgefährdeter als Sexseiten

Beim Besuch religiöser Seiten im Internet besteht einer Studie zufolge ein dreimal höheres Risiko, einen Computervirus zu bekommen als auf erotischen oder pornographischen Seiten. Laut einer Studie der US-Computersicherheitsfirma Symantec sind Seiten mit pornographischen Inhalten eher sicher.
http://news.rtl.lu/news/panorama/238237.html


,
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

233

15.09.2012, 13:56

No laanger Zäit fängt zu Lëtzebuerg nees d'Zensur un

Net ganz vergiess sinn d'Zäiten, wou d'Lëtzebuerger hu missen op Thionville fueren, fir de Film "Dernier tango à Paris" ze kucken, hei am Land war e jo zensuréiert ginn. Wee geduecht hat, déi Zäite wieren laang eriwwer, kann elo nëmme staunen:

Zitat

Ein Schweizer Grossist verbietet in der Schweiz und in Luxemburg – einem Mitgliedstaat der Europäischen Union – die Auslieferung der aktuellen Ausgabe des deutschen Magazins Spex.

Jugendrechtliche Bedenken treiben den Kioskbetreiber Valora an. Vorbehalte, die auf Schweizer Recht basieren. Selbst wenn diese Bedenken juristisch fundiert wären, ist es nicht die Aufgabe eines Zeitschriftenvertriebs, sich in der Schweiz und schon gar nicht in Luxemburg zum Zensor aufzuplustern! Es sind noch immer demokratische Kontrollorgane, die nach sorgfältiger juristischer Überprüfung darüber zu entscheiden haben, ob Presseerzeugnisse gegen geltendes Recht verstoßen.

http://www.tageblatt.lu/nachrichten/meinung/story/12007813

Well Valora (fréier Messageries Paul Kraus - awer elo un d'Schwäizer verramscht) de Monopol huet, wat d'Distributioun vun Zäitschrëften hei zu Lëtzebuerg ugeet, kann déi Firma also fräi entscheeden, wat hei zu Lëtzebuerg verkaf gëtt a waat net. Ech froe mech, wat dann als Nächst aus de Regaler verschwënnt, et bleiwt bei esou Saache jo ni bei enger eenzeger Kéier, di eischte Kéier ass jo ëmmer nëmmen ee Versuchsballon, fir ze testen, wéi di offiziell Reaktioune sinn.

An déi offiziell Reaktiounen kënnt dir jo am Wort sichen, deen éischten deen se fënnt, soll mir Bescheed soen.

Un all déi, di interesséiert sinn: Fuert op Konz oder op Tréier, do steet déi Zäitschrëft am Regal (an och nach méi bëlleg, wéi hei zu Lëtzebuerg).
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

234

15.09.2012, 16:34

Valora Wortchen Zensur

Hei kann en Spex bestellen

In Luxemburg & der Schweiz nicht ausgeliefert — Sonderaktion für dortige Leser*innen.


Dem Beschoof Hollerich seng Zeitung schéngt méie vum Kate sengem Busen faszinéiert ze sinn, do ginn et elo schonns 2 redaktionnell copypaste Artikelen ;)


.
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

235

14.11.2012, 18:58

Avortement

Dovunner ass bestëmmt näischt am Beschoof senger noutleidender Zeitung ze liesen......

Ärztin stirbt nach verwehrter Abtreibung


"Das hier ist ein katholisches Land": Sogar nach Vergewaltigungen müssen sich irische Frauen ihr Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch mühsam erstreiten. Seit 20 Jahren verschleppen Regierungen ein Gesetz zur Legalisierung von Abtreibungen.



Mol kucken wie eis sozialistesch Volleksvertrieder ënnert Fraktiouns an Regierungszwang dann elo wäerten ofstëmmen, 2014 sinn erëm Wahlen ......
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Ähnliche Themen