Sie sind nicht angemeldet.

1

04.03.2009, 11:34

Neies aus dem Bing

Zitat

Drogen am Prisong? Wat Saachen 8o

:whistling:
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

2

04.03.2009, 16:51

Am Bing kriss de alles. Du muss just genuch Suen hun fir ze bezuelen. Op der deitscher Télé hun se gewisen, dass Knastbrider, déi genuch Suen hun, sech esouguer hir Zell botzen loosen vun aneren Gefangenen an dann dofir bezuelen.

3

05.03.2009, 10:21

au dem journal online

zitat





Schrassig: Häftling tot aufgefunden
In der Justizvollzugsanstalt in Schrassig wurde gestern ein Häftling von 20 Jahren tot aufgefunden. Ein Wächter soll den jungen Mann um 6.50 Uhr bei der Frühstücksausgabe gefunden haben, wie einer Mitteilung des Justizministeriums zu entnehmen ist. Die Staatsanwaltschaft hat eine Autopsie der Leiche angeordnet. Es sollen aber keine Hinweise auf einen Selbstmord oder einen durch einen anderen Häftling verursachten gewaltsamen Tod vorliegen.
Wie steht es um den neuen Drogendetektor?
Da der junge Mann Gerüchten zufolge an einer Überdosis Drogen gestorben sein könnte, richtete sich der liberale Abgeordnete Xavier Bettel umgehend mit einer parlamentarischen Anfrage an den Justizminister (CSV). Dieser, Luc Frieden, habe ihn, Xavier Bettel, im September 2008 in Beantwortung auf eine andere parlamentarische Anfrage im Zusammenhang mit der Installation eines Drogendetektors im Gefängnis wissen lassen, dass sich die Bedienung des Drogendetektors als schwierig erwiesen habe, so dass sich ein neuer, modernerer Drogendetektor als notwendig erweise. Bettel will nun vom Minister wissen, ob dieser neue Detektor bereits installiert wurde, und wenn nicht, aus welchen Ursachen.

d parlametaresch unfroen un den anwaerter vum sept. 2008




emmerhinn ass jo elo emol vifrgesinn fir iergedwann emol eng stross ze bauen zu suessem, fir den neien prisong........

wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

4

24.03.2009, 08:48

am fong nach naischt neies.......

zitat journal online (d reponse ops questioun parl. ass weder um dp site nach um chamber site ze fannen)

JVA Schrassig: Drogen nicht ausgeschlossen

Der mysteriöse Tod eines 20-jährigen Häftlings Anfang März in Schrassig, warf in den Medien erneut die Frage auf, ob die Drogenkontrollen in diesem Gefängnis ausreichend sind. Bisher ist allerdings immer noch nicht klar ob der Mann wirklich an einer Überdosis starb, denn zwei Wochen nach dem Todesfall lag immer noch kein Ergebnis der toxikologischen Untersuchung. Dies teilte Justizminister Luc Frieden (CSV) in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage des DP-Abgeordneten Xavier Bettel mit. Zwar sind in der Haftanstalt spezielle Drogendetektoren installiert, die laut Aussagen des zuständigen Ministers aber nie zufriedenstellend funktionierten. Deshalb beschloss man eine neues Erfassungssystem anzuschaffen. Bettel wollte deshalb wissen, ob dieses System bereits in Betrieb genommen worden sei. Dem sei nicht so, antwortet Frieden, da sich die Kaufverhandlungen in ihrer Abschlussphase befänden.
Laut Aussagen des Justizministers sei in den vergangenen zwölf Monaten kein einziger Häftling durch eine Überdosis ums Leben gekommen. In diesem Zeitraum beschlagnahmten die Beamten trotzdem kleinere Mengen Drogen: 0,5 Gramm Heroin, 22,8 Gramm Haschisch und 26,4 Gramm Marihuana. Um dem Drogenhandel- beziehungsweise -konsum in der Haftanstalt Herr zu werden setzt man zurzeit vor allem auf den Einsatz von Drogenhunden.



je ennert dem strech ass nach naischt geschidd......
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

5

23.04.2009, 15:10

an schons erem obskures aus dem prisong, en asaz matt 45 beamten ....eh ben

zitat rtl online

Affär vu Korruptioun a Fälschung am Prisong

RTL Informatiounen no goufen e Mëttwoch 3 Leit verhaft an an Untersuchungshaft gesat. Et handelt sech ë.a. ëm de Chefkach vu Schraasseg.

Nieft dem Kach goufen 2 aner Persounen déi Wueren an de Prisong liweren verhaft. Et schéngt es wéi wann deen Handel mat Liewensmettel am groussen Stil sech net eleng op di 3 Persoune beschränke géif. Et kéint sin dass nach eng Partie aner Leit bedeelegt wieren. E Mëttwoch waren an dësem Kontext eng Rei Perquisitiounen a Privatwunnéngen. 45 Beamten waren am Asaz.
Um Donneschdeg ginn di 3 Verhaft dem Untersuchungsriichter virgefouert deen dann décidéiert wéi et viru geet.
Op Ufro hin, huet de Procureur eis Informatiounen an de groussen Zich confirméiert.
http://news.rtl.lu/news/national/17652.html

matt flotten commentairen.....

souguer d wortchen huet "missen" eng kuerz-meldung brengen..... ;)

do stellt sech d froo waat ons den frendlechen prisongs-direkter dann elo erem erzielen waert, deen aarmen...
villait ginn mer jo och elo gewuer wouruns den leschten doudegen gestourwen ass ?


.
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

6

23.04.2009, 15:20

RTL Informatiounen no goufen e Mëttwoch 3 Leit verhaft an an Untersuchungshaft gesat. Et handelt sech ë.a. ëm de Chefkach vu Schraasseg.

Kréien déi am Bing dann elo näischt méi ze iessen?
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

7

16.05.2009, 20:14

next

an schons erem een doudegen

sollen mer des kier no laangwieregen autopsien dann eppes gewuer ginn ??

um leschten doudesfall vum 5 maerz, gett jo nach emmer erem gedoktert, an eng aentwert vum anwaerter ministere steet nach aus......

oder soll et awer villait um schlechten kascht aus der kichen leien ???

zitat rtl

Schraasseg: Dout vun engem 45 Joer ale Prisonnéier

Zu Schraasseg am Prisong ass de Samschdegmoie géint halwer 8 ee Prisonnéier dout a sengem Bett fonnt ginn.

Et handelt sech ëm ee Portugis vu 45 Joer.
http://news.rtl.lu/news/national/26488.html

De Parquet huet eng Autopsie ordonnéiert fir d'Doudesursaach eraus ze fannen
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Jempi

Administrator

Beiträge: 2 590

Wohnort: Beim neien Prisong

Beruf: Meckerer

  • Nachricht senden

8

17.05.2009, 07:49

oder soll et awer villait um schlechten kascht aus der kichen leien ???

Dat ka scho sinn. Virun e puer Wochen hu si jo de Chefkach agespaart, wee weess wat deem alles virgehäit gëtt ?( :D
"Truth is the most valuable thing we have. Let us economize it."
Mark Twain

9

29.05.2009, 07:52

elo virun den wahlen gett dann och nach mam skandal prisong versicht politik ze machen..... ;)

keen wonner datt et reckleefg zuelen ginn, et ginn jo genuch mysteries oofgaeng.......

et waert och villait drop eraus laafen fir datt keen neien prisong gebraucht gett, mamm knappen budget an den naechsten joeren, mussen jo elo prioritieten gesaat ginn....

zitat wort online

Entspannung in Schrassig 28.05.2009 16:02 Uhr

Zahl der Insassen rückläufig

Das Gefängnis sei ein „fourre-tout“, in dem Verbrecher, Untersuchungshäftlinge, Minderjährige und abgewiesene Asylanten kunterbunt vermischt würden, wodurch ein normaler Strafvollzug nicht mehr möglich sei, haderte noch vor Jahren die Justiz.

http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/a…uecklaeufig.php
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

10

28.06.2009, 19:58

NEXT

dann hunn mer alt erem en oofgang zu schrasseg

soll daat nach emmer um kascht leien ? oder ass den drogen detektor nach emmer net bestallt (Neies aus dem Bing)

wann et an deem rythmus firun geet brauchen mer jo keen neien prisong ( et waert souwiesou keen budget mie dofir do sin)

zitat wort online

Häftling stirbt im Gefängnis
Er lag leblos in seiner Zelle: ein 43-jähriger Häftling, der in der Justizvollzugsanstalt in Schrassig eine Haftstrafe verbüsste. Am Freitag, kurz vor 18 Uhr, wurde der Mann entdeckt.

Ein Arzt versuchte noch, den Häftling wiederzubeleben - allerdings ohne Erfolg. Erkenntnisse über die Todesursache lagen auch am Samstagmorgen noch nicht vor.

Das Gericht ordnete eine Obduktion der Leiche an.
http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/a…-gefaengnis.php
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

11

01.09.2009, 13:22

Ass dat just Abildung oder ginn der do a läschter Zäit nawell zimlech vill de Läffel of?: http://www.wort.lu/wort/web/letzebuerg/a…aufgefunden.php
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

FlashBack

unregistriert

12

01.09.2009, 13:49

könnt mir och sou vier. An Frankreich z.b. hun se jo en bekannten Problem mat Doudeger an Suicidfäll an den Prisongen. Een vun den Grenn dovier ass dat d'Prisongen iwerföllt sin, mee keng Ahnung wéi et zu Schrasseg ass.

13

12.10.2009, 15:19

Zitat

Firwat kënnt sou eng banal Meldung an d'News? ?(
Politik ist die Kunst, die Bürger immer wieder so schnell über den Tisch zu ziehen, daß sie glauben, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme

14

16.09.2012, 09:48

dem Här Bildchen sai Prisong

Wat ass nëmmen lass zu Schraasseg ? 2 Doudeger an 2 Deeg.

Ass de Kascht erëm méi schlecht ginn oder ass eng Epidemie ausgebrach ? Villäicht ass Doktesch jo nach an der Vakanz ?

Wou sinn mer iwwerhaapt mam Här Frieden sengem neien Prisong drun ?


Zitat RTL

Prisonnéier zu Schraasseg dout a senger Zell fonnt

RTL - 14.09.2012, 09:23 | Fir d'lescht aktualiséiert: 14.09.2012, 09:27

E Freidegmoien um 6 Auer gouf zu Schraasseg e Prisonnéier dout a senger Zell opfonnt. Et gouf eng Autopsie ugefrot.

Et handelt sech ëm e Mann vun 31 Joer. D'Police mécht eng Enquête an eng Autopsie soll klären, wat zum Doud gefouert huet.
http://news.rtl.lu/news/headlines/313171.html

Schraasseg: Prisonnéier vun 29 Joer dout opfonnt

RTL - 16.09.2012, 09:19 | Fir d'lescht aktualiséiert: 16.09.2012, 09:23

An der Nuecht op e Sonndeg géint 3.30 Auer ass ee veruerteelte Mann dout a senger Zell fonnt ginn. Eng Autopsie soll déi genee Doudesursaach klären.

A priori kinnt awer en externe Stiefgrond ausgeschloss ginn, heescht am Communiqué vum Justizministère a vum Prisong.

De Parquet huet eng Autopsie gefrot.

Op der Plaz war och ee Vertrieder vum Ombudsman, dem "contrôleur externe des lieux privatifs de liberté".
http://news.rtl.lu/news/national/314151.html
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup:

Ähnliche Themen