Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: LUX-FORUM. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.09.2012, 17:27

Staatsbudget.lu

Näischt bleift onversicht fir dem beléiften a kompetenten Fraktiounsminister Lux ze hëllefen a senger verantwortungsvoller Funktioun als Budgetsrapporter. Den Aarmen hat jo extra bei dem Schleekenteam gekënnegt fir sech dëser Aufgab voll ze widmen.

Zitat lessentiel

Sie mussten die Daten also in mühevoller Programmierarbeit aus dem PDF herausziehen und in eine verwertbare Form bringen. Wie erklären Sie sich die mangelnde Kooperationsbereitschaft der IGF?
«Ich verstehe die Haltung nicht. Andere Länder wie die USA oder Großbrittannien, ja sogar Großstädte wie Paris oder Berlin, betreiben mittlerweile Open-Data-Portale, wo man alle möglichen Informationen direkt einsehen oder in einer weiterverwertbaren Form herunterladen kann. Hierzulande bin ich gezwungen, die Informationen mühsam zusammenzusuchen, um sie leicht verwertbar zu machen. Die Regierung mag der Meinung sein, die Veröffentlichung des Staatshaushalts in der aktuellen Form sei ausreichend. Aber Veröffentlichung ist eben nicht gleich Veröffentlichung».


Esouguer d'Wort beméit sech, zwëschen all de wichtegen Meldungen vun der Prënzenhochzäit (op di och am 2013 Budget soll opdauchen ?)

Zitat Wort

Piratenpartei macht Staatsbudget im Web transparent

Slide&Click: Klicken Sie sich einfach in der folgenden Grafik durch und entdecken Sie die Zusammensetzung des Luxemburg Staatshaushalt grafisch dargestellt:



Dann dierfen mer ops Data fir 2013 gespaant sinn wann se dann bis do sinn. ;)

E bëssen Gedold de Server schéngt iwwerlaascht ze sinn.


.
wou sin ech drun ?

de richtege Wee : "Ne rien nier à priori, ne rien affirmer sans preuve."

"Deception is a state of mind and the mind of the State" :thumbup: